Neuigkeiten

INTELLECTUAL FIGHTCLUB

By 17. November 2018 März 5th, 2021 No Comments

Klingt interessant. Ist es auch. Daher kommt regelmässig das Who´s Who Berlins zusammen um sich Schachboxen anzuschauen.

Bei lokalen Kämpfen in den coolsten Locations der Stadt, werden die schlauen und mutigen Kämpfer und Kämpferinnen ordentlich angefeuert. Jeweils 11 Runden, 3 Minuten im Wechsel. Eine Runde Schach, eine Runde Boxen. Gewinner ist, wer den Gegner KO schlägt oder beim Schnellschach den Gegner Schachmatt setzt. Bei Platoon cultural development wurde dieser Sport das erste mal ausgetragen und von da aus in die Welt exportiert. Schachboxen.

2003 wurde der Sport von Iepe Rubingh in Berlin ins Leben gerufen und bis dato in unzähligen Lokalkämpfen und Meisterschaften der Öffentlichkeit vorgeführt. Mittlerweile feiert der Lokalsport Erfolge auf der ganzen Welt. Unter anderem in Russland, China, Iran, Mexico, Türkei, Italien und Indien. Sie alle haben Vereine gegründet. 

Es ist noch kein offizieller Sport, auch weit entfernt von einer Olympischen Disziplin, aber man darf ja wohl noch träumen dürfen, so Iepe.

Auch in Berlin finden noch immer regelmässig Kämpfe statt. Austragungsorte wie Kaufhaus Jandorf, Platoon Kunsthalle, Festsaal Kreuzberg und das Glashaus der Arena Berlin sind begeistert von der Energie dieses Formates.

Ob mit unserem Mobiliar cratedesign® – den Getränkekistenmöbeln, als Projektmanagement, als Fan oder Gast war NNIS productions stets gern dabei.

Wenn du mehr von unserem Eventmobiliar sehen möchtest, besuche unsere Webseite www.cratedesign.de. Oder Du brauchst Deine Veranstaltung organisiert, melde Dich. Damit erstmal viel Spass beim stöbern und vielleicht alsbald auch auf Deinem Event.